Wanderprogrammänderung

•  Sonntag: 21.09.2019

Traumpfad „Wanderather“ mit Besuch der Grube Bendisberg 

Auf heißer Spur – Vulkane der Osteifel (Teil 4)
Die Wanderung muss leider ausfallen.

Wanderprogrammänderung

•  Dienstag: 10.09.2019

Auf dem Weg nach Bad Münstereifel

Diese Tour wird verlegt auf den 29. Oktober 2019.
Wanderweg: Kurtenberg – Hunnensiefen – Madbachtalsperre – Forsthaus Steinbach – Bad Münstereifel, ca. 18 km, ca. 5 Wanderstunden, Rucksackverpflegung, Schlussrast. Bitte den frühzeitigen Anmeldetermin beachten!
Abfahrt: 08.18 Uhr Bonn-Duisdorf Bhf, Gleis 3, Zufahrt ab Bonn Hbf. 08.10 Uhr, Gleis 5.
Anmeldung erforderlich am Donnerstag, 24.10.2019, von 12.30 Uhr bis 13.30 Uhr.
Wanderführer: Christel und Reiner Möller, Tel. 0228 - 646535

Am Wandertag erreichbar unter Tel.: 0160 - 3315 792



Download
Wanderplan des Eifelvereins Bonn für die Monate Juli, August und September 2019
Wanderplan 2019_Juli bis September.pdf
Adobe Acrobat Dokument 858.1 KB
Download
Wanderplan des Eifelvereins Bonn für die Monate Oktober, November und Dezember 2019
Wanderplan 2019_Oktober bis Dezember.pdf
Adobe Acrobat Dokument 818.7 KB

Mehrtagestouren 2019

 

Die Mehrtagestouren 2019 führten ins Sauerland und auf die Sonneninsel Mallorca. Im Mai ging es in die Lüneburger Heide, im August nach Rottweil und die Schwäbische Alb und im September zu den Kranichen im Müritz-Nationalpark.

mehr


Archäologietour Nordeifel - Eine Reise durch die Zeiten

Sonntag: 06.Oktober 2019

 

Mit der 13. Archäologietour Nordeifel informieren von 10 bis 18 Uhr Fachleute und bieten Führungen an fünf archäologischen Sehenswürdigkeiten und einer erdgeschichtlichen Fundstelle an.

mehr

 

Der Eifelverein Bonn hat hierzu eine Info-Rundwanderung zur Entstehung der Katzensteine bei Mechernich-Katzvey im Programm:

 

Von Burg Satzvey durch die Schavener Heide zu den Katzensteinen
Wanderweg: Heute geht’s zu bizarren Buntsandstein-Felsen aus der Zeit der Dinosaurier – Kulisse für Filme und Karl-May-Spiele, Steinzeit-Platz und Römer-Steinbruch! Jährlich am ersten Sonntag im Oktober informieren Archäologen, Heimatforscher und Fossilienkundler an ausgewählten Denkmälern und Fundstellen der Nordeifel und bieten Führungen an. Mit Infostopps zur Geschichte und Geologie: Wasserburg Satzvey, Atombunker der Landeszentralbank NRW, Naturschutzgebiet Schavener Heide, Kapelle St. Agatha, 1000-jährige Eiche, Ruine Burgfey, Pumpenstation und Villa Haus Hombusch, Römerkanal, Katzenstein-Felsen mit Führung, ca. 16 km, ein paar Steigungen, Zwischeneinkehr an der Station Archäologietour.
Abfahrt: 10.39 Uhr Bonn Hbf, Gleis 5, Umstieg in Euskirchen in RB24.
Treffpunkt: spätestens 10.30 Uhr Hbf Bonn, Bahnhofshalle/Infostand, für Autofahrer*innen 11.53 Uhr am Bhf. Satzvey.
Anmeldung ist nicht erforderlich.
Wanderführer: Oliver Christian Weber, Tel. 0228 - 2619967

Am Wandertag erreichbar unter 0171 - 1090507

Wanderungen mit GeO-Infos und Bunker-Touren

 

Unser Wanderführer Oliver Christian Weber bietet abwechslungsreiche Touren zu naturkundlichen, geologischen und geschichtlichen Zielen an. Auf seinen Wanderungen steuert der studierte Geograf, Biologe und Geologe immer wieder bekannte, aber auch verborgene und längst vergessen geglaubte Orte am Wegesrand an. Hierzu gibt es interessante Geschichten und Informationen zu Erzstollen, Burgen, Bunkern, Steinbrüchen und Vulkanen.

Nächste Termine:

Sonntag: 06. Oktober 2019

Zur Station Archäologietour Nordeifel: Von Burg Satzvey durch die Schavener Heide zu den Katzensteinen
Samstag: 12. Oktober 2019

Bunker-Tour: Schlacht im Hürtgenwald II – Durchs Tal der Weißen Wehe zum Kampf um die „Wilde Sau“

Sonntag: 13. Oktober 2019

Wanderung mit GeO-Infos: Von Mechernich zum Bergbau am Altusknipp und Schloss Eicks

 

Bild: Steinbruch Stenzelberg / Georg Reimann

Spannende Familienwanderungen für abenteuerhungrige Kids mit Eltern und Großeltern

 

Lust auf wilde Abenteuer-Touren für die ganze Familie? Auf schmalen Pfaden durch Wälder, Felsen und Steinbrüche zu Burgruinen, Höhlen und Vulkanen? Dann nichts wie los – das Abenteuer liegt direkt vor eurer Haustür!

Wanderführer Oliver Weber bietet noch zwei Familienwanderungen im Jahr an, und zwar im September und November.

Kommt einfach zum Treffpunkt am Bonner Hauptbahnhof oder direkt zum Startpunkt der Wanderung. Oliver, Fiona und Julian freuen sich auf euch!

 

Ein kleines "Aber" aus Sicherheitsgründen für alle Teilnehmer: Ist starker Dauerregen oder Unwetter zu erwarten, muss eine geplante Tour leider ausfallen.

 

Nächste Termine:

Sonntag, 01. September 2019: Familienwanderung mit GeO-Infos: Auf die Erpeler Ley und durchs schöne Kasbachtal
Sonntag, 03. November 2019: Familienwanderung mit GeO-Infos: Auf schmalen Pfaden durchs Siebengebirge rund um Kloster Heisterbach

 

Bild: Kasbachtal / Georg Reimann

pflegende!wandern

 

Der Eifelverein Bonn kooperiert mit der Pflegeselbsthilfe des Paritätischen Landesverbandes NRW e.V.

 

Begegnungsräume für Pflegende schaffen, gemeinsame Aktivitäten ermöglichen: so können Kontakte entstehen und Gespräche angeregt werden. Das sind die Leitgedanken der Zusammenarbeit zwischen dem Eifelverein Bonn und der Pflegeselbsthilfe.

Pflegende Angehörige haben in Pflegeselbsthilfegruppen der Paritätischen die Möglichkeit miteinander zu reden. Unterhaltungen über die Anforderungen von häuslicher Pflege können in Gruppentreffen thematisiert werden und so zu einer Entlastung der Pflegenden führen.

 

Aber Pflegende können auch einfach für ein paar Stunden Freude in der Gemeinschaft mit anderen haben und so Abstand vom Alltag gewinnen. Zu Fuß und in der Natur mit dem Eifelverein Bonn kommt man schnell auf andere Gedanken.

 

Der Eifelverein Bonn bietet deshalb für alle, die mit Pflege befasst sind, jeden dritten Dienstag im Monat eine Wanderung mit Lutz Rößler und Stefan János Wágner an.

 

Wanderung am 17.09.2019:

Es geht an diesem Tag durch den Ennert über das Fouveaux-Häuschen zum Kloster Heisterbach, wo wir einkehren. Von dort aus wandern wir nach Oberdollendorf und mit der Bahn zurück nach Bonn. Die Strecke verläuft durchwegs auf guten Wegen und hat nur zu Beginn eine Steigung. Die Wanderzeit liegt bei zweieinhalb bis drei Stunden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, wir treffen uns um 10:00 Uhr an U-Bahnhaltestelle Ramersdorf oberirdisch.

Bei schlechtem Wetter „wandern“ wir in ein schönes Cafe.

mehr

Unkeler Dreisprung

 

Sonntag: 22. September 2019: Der Unkeler Dreisprung

 

Wandern rund um Unkel herum - das Wandererlebnis für alle

Wandern und Genießen, Ausruhen und Feiern: an diesem Sonntag ist alles möglich,

mehr

Kirchenführungen mit Frau Christel Diesler

Wanderführerin Jutta Ecks organisiert für den Bonner Eifelverein in Absprache mit dem Katholischen Bildungswerk Bonn, Rhein-Sieg und Euskirchen Wanderungen und Kirchenführungen in Bonn und Umgebung.

Zuletzt ging es am Freitag, 15.03.2019 zu Fuß von Kirche zu Kirche am Ennerthang in Bonn-Beuel.

 

Kunsthistorikerin Christel Diesler bietet über das Katholische Bildungswerk Bonn eine Vielzahl von weiteren Kirchenführungen an, Einzelheiten können Sie dem Programmheft der Katholischen Bildungswerke Bonn/Rhein-Sieg/Euskirchen entnehmen.

mehr

Bild: Doppelkirche Schwarzrheindorf / M. Prüser-Bröhl