Wanderprogrammänderung

Wanderprogrammergänzung

 

Samstag: 25. Juni 2022

*  von Rengsdorf nach Leutesdorf

Der Wanderweg wurde geändert, nunmehr:

 

Start gegen 11 Uhr in Feldkirchen, oberhalb von Neuwied gelegen. Wir wandern gemütlich um den Ort herum, über sonnige Felder und Wiesen. Von dort haben wir einen schönen Ausblick auf das Neuwieder Becken und den Rhein. Wir laufen vorbei am Wasserpark und nähern uns langsam der bekannten Brombeerschenke, am Rheinsteig gelegen, Dort können wir einkehren, wenn wir wollen. Dann wandern wir entlang des Künsterpfads mit Skulpturen und Keramiken, laufen durch die Weinberge hinab zum netten Künstler- und Weinort Leutesdorf.

 

Wir kommen gut gelaunt an der Uferpromenade und dem Bahnhof Leutesdorf an, wo wir im Biergarten einkehren können und dann den Zug zurück nach Beuel nehmen.

 

Wir wandern langsam und gemütlich, machen mindestens zwei Pausen zum Essen. Es bedarf einer guten Kondition, gewisser Fitness und fester Wanderschuhe, weil es zumeist auf Naturwegen bergab geht. Streckenwanderung mit 15 km, teils anspruchsvoll und mit Sonnenschein. Bitte nur 18 Anmeldungen!

 

Start der Wanderung an der Busstation Feldkirchen/ Blindenschule gegen 11 Uhr.

 

Abfahrt: am Bahnhof Bonn-Beuel um 9:35 Uhr, Gl. 1;  Ankunft am Bahnhof Neuwied um 10:18 Uhr,  kurzer Aufenthalt dann Einstieg in den Linienbus 76 Richtung Feldkirchen/Hüllenberg, Abfahrt 10:31 Uhr, Ankunft in Feldkirchen/ Blindenschule um 10:46 Uhr

 

Anmeldung erforderlich am Freitag den 24. Juni von 17 bis 18 Uhr unter Tel. 0228 - 9669 9288

Wanderführer/in: Susanne Lemp und Wolfgang Knopp

 



Download
Wanderprogramm 2022 April bis Juni
Wanderprogramm 2022 April bis Juni.pdf
Adobe Acrobat Dokument 563.5 KB

Auch im Jahr 2022 werden Mehrtagestouren angeboten.

mehr


Wanderungen mit GeO-Infos, Bunker-Touren und Museumswanderungen

Unser Wanderführer Oliver Christian Weber bietet abwechslungsreiche Touren zu naturkundlichen, geologischen und geschichtlichen Zielen an. Auf seinen Wanderungen steuert der studierte Geograf, Biologe und Geologe immer wieder bekannte, aber auch verborgene und längst vergessen geglaubte Orte am Wegesrand an. Hierzu gibt es interessante Geschichten und Informationen zu Erzstollen, Burgen, Bunkern, Steinbrüchen und Vulkanen.

Nächste geplante Touren:
Donnerstag: 26. Mai 2022 (Christi Himmelfahrt): GeO-Wanderung: Auf der Vinxtbach- und Keramik-Route zum Waldgut Schirmau
Samstag: 28. Mai 2022: GeO-Wanderung: Über die Vulkane der Osteifel zum Laacher See
Montag: 6. Juni 2022 (Pfingstmontag): GeO-Wanderung: Mit etwas Dampf zur Schweppenburg und Wolfsschlucht

Donnerstag: 16. Juni 2022 (Fronleichnam): GeO-Wanderung: Über den Finkenberg und rund um den Ennert
Samstag: 25. Juni 2022: Bunker-Tour: Panzerwracks und Bunker satt
Sonntag: 10. Juli 2022: Museumswanderung Rhein-Sieg Eisenbahn – mit Halt in Asbach Uralt

 

 

Bild: Steinbruch Stenzelberg / Georg Reimann

Spannende Familienwanderungen für abenteuerhungrige Kids mit Eltern und Großeltern

 

Lust auf wilde Abenteuer-Touren für die ganze Familie? Auf schmalen Pfaden durch Wälder, Felsen und Steinbrüche zu Burgruinen, Höhlen und Vulkanen? Dann nichts wie los – das Abenteuer liegt direkt vor eurer Haustür!

Wanderführer Oliver Weber bietet drei Familienwanderungen im Jahr an, und zwar im Mai, September und November.

Kommt einfach zum Treffpunkt am Bonner Hauptbahnhof oder direkt zum Startpunkt der Wanderung. Oliver und Julian freuen sich auf euch!

Ein kleines "Aber" aus Sicherheitsgründen für alle, die teilnehmen: Ist starker Dauerregen oder Unwetter zu erwarten, muss eine geplante Tour leider ausfallen.

Sonntag, 19. Juni 2022: GeO-Familienwanderung: Über den Bausenberg-Vulkan zum Rodder Maar

Sonntag: 04. September 2022: GeO-Familienwanderung: Zur Straußenfarm Gemarkenhof bei Remagen

 

Bild: Kasbachtal / Georg Reimann

Trauernde wandern im Kottenforst
Wanderweg: Mit der Trauer über den Verlust eines geliebten Menschen gehen alle anders um. Während sich die einen zurückziehen, suchen andere den Kontakt und das Gespräch um über Gefühle und Ängste zu reden. In Zusammenarbeit mit der „Ökumenischen Hospizinitiative unter dem Kreuzberg“ bieten wir die Möglichkeit zum Austausch im Rahmen einer kleinen Wanderung von max. 2 Stunden, Schlusseinkehr zu Kaffee und Kuchen ist möglich.

Kirchenführungen mit Frau Christel Diesler

Wanderführerin Jutta Ecks organisiert für den Bonner Eifelverein in Absprache mit dem Katholischen Bildungswerk Bonn, Rhein-Sieg und Euskirchen Wanderungen und Kirchenführungen in Bonn und Umgebung.

 

Kunsthistorikerin Christel Diesler bietet über das Katholische Bildungswerk Bonn eine Vielzahl von weiteren Kirchenführungen an, Einzelheiten können Sie dem Programmheft der Katholischen Bildungswerke Bonn/Rhein-Sieg/Euskirchen entnehmen.

mehr

Bild: Bonner Münster / M. Prüser-Bröhl